Spiritueller Name

Jeder kann sich einen spirituellen Namen geben lassen, er ist keine Auszeichnung, sondern ein roter Faden. Jeder spirituelle Name drückt eine wunderbare göttliche Eigenschaft aus, die seinen Träger immer wieder daran erinnert, in welcher Richtung er sein Potential am leichtesten entfalten kann.

Alle Männer heissen mit Nachnamen Singh (Löwe) und alle Frauen Kaur (Prinzessin). Das stammt aus der Zeit, als Guru Nanak (Gründer des Sikhismus) Hindus und Moslems friedlich in einer Religion vereinen wollte. Zum Zeichen, dass alle Menschen gleich sind (im Gegensatz zum Kastenwesen) tragen alle den gleichen Nachnamen. Die Vornamen sind nicht geschlechtssprzifisch, so dass man nur am Nachnamen erkennen kann, ob man von einem Mann oder einer Frau liest.

Bavarian Sadhana