workshop

Wie kann ich meine Eltern besuchen und erleuchtet bleiben?

ACHTUNG: Dieser Workshop fällt leider aus.

Es gibt einen Weg durch Generationenkonflikte

Workshop in München:
Sonntag, den 28. Juni 2015
10.00 bis 15.00 Uhr
Wie können sich erwachsene Kinder und Eltern im Seniorenalter in einer wertschätzenden Neutralität
begegnen? Viele Menschen stoßen in der Begegnung mit ihren Eltern im Seniorenalter an ihre Grenzen.
Emotionale Entgleisungen, Schuldgefühle, Traurigkeit, Hilflosigkeit und Ohnmacht begleiten sie. Viele
tragen unverdaute Gefühle und Erlebnisse aus ihrer Kindheit mit sich— also aus Zeiten, in denen sie sich
ihren Eltern gegenüber machtlos fühlten. Während bei den Eltern im Seniorenalter häufig das Empfinden
überwiegt, nicht wirklich wahrgenommen, gesehen und geschätzt zu werden. Einsamkeit, Angst,
Hilflosigkeit oder Überwältigung bestimmen das emotionale Erleben.
Wir laden dazu ein

  • sich der gegenseitigen Prozesse und Erwartungen bewusster zu werden
  • wirksame Techniken des Kundalini Yogas gezielt anzuwenden
  • individuellen Erfahrungen auszutauschen
  • die Bedürfnisse der anderen Generation kennen zu lernen
  • alte Schmerzen, Erfahrungen und Erwartungen aufzulösen
  • kreative und gemeinsame Wege zu erfahren

Monique Siahaya – Ausbilderin der Fachausbildung Kundalini Yoga für Senioren in 3H O e.V.
Als Lehrerin im Kundalini Yoga unterrichte ich seit 2002 hochbetagte Menschen, auf dem Stuhl, im Altenheim. Dabei werde ich mit schmerzhaften Erfahrungen in der Beziehung zwischen Eltern im Seniorenalter und erwachsenen Kindern konfrontiert. Diese Themen spiegeln sich entsprechend im regulären Kundalini Yogakurs, in dem mir die erwachsenen Kinder begegnen. Ich gehe auf die Suche nach praktischen Lösungen aus dem Kundalini Yoga, um gezielte Unterstützung anzubieten durch Annahme, Gespräch und yogische Techniken. Sat Nam.
Preis: € 70, bei Zahlung bis zum 31. Mai € 55 (Essen = Selbstversorgung)

Ort: MAHATMA, Danziger Str. 1, Gröbenzell bei München (S3)

Info und Anmeldung: Sangatjeet Kaur Alexandra Wilhelm (info@breathwalk.net, 0176 70498690)

3HO Fachausbildung Kundalini Yoga für Senioren
Mobil: 0176 – 768 75 768 | Mail: seniorenyoga@3ho.de | www.fachausbildung-seniorenyoga.de

Flyer zum Download (pdf)

Workshop Shakti Dance im studio3 an der Rosenau

am Sonntag, den 14. Juni >> Die Frankfurter Yoga- und Tanzlehrerin Carolin Heuring gibt einen Tagesworkshop im wunderschönen studio3 in Nürnberg. Shakti Dance ist rhythmischer wie auch fließender, freier Tanz – getanztes Yoga und Meditation!
Infos im Flyer oder auch hier zum gucken. Anmeldung über Ulrike Rathjen.

Shakti_Energy_Dance_Nuernber_2015 (Flyer zum Download, pdf)

 

Reise durch die Chakren – Berufung leben * Finanzen klären

Ein 5 Tage Workshop für das I. und III. Chakra vom 2. – 7. April 2015 im Seminarhaus am Königssee.

Kundalini Yoga, Heilreisen, Wandern und Kraft tanken.  Mit Monika Hargian Kaur Hartmann und Claudia Chandra Kiran Kaur Demmel.

Weitere Termine: 16. – 21. April 2015 und 20. – 25. September 2015.

Info & Anmeldung: Monika Hargian K. Hartmann, hartmann-monika15@gmx.de Tel: +49 (0) 170 – 8207570

Einfluss unserer Persönlichkeit in die Kommunikation

„Wir lehren nicht „perfekt“, wir lehren „korrekt“. Perfektion ist ein Zustand der Gnade,
der nicht durch eigene Anstrengungen erreicht
werden kann. Perfektion ist ein Geschenk
Gottes“. Yogi Bhajan

Eine gute Kommunikation ist oft abhängig von der Sympathie zu unserem Gegenüber. Mit manchen Menschen finden wir im Gespräch schnell die „gleiche Wellenlänge“, mit anderen tun wir uns wesentlich schwerer. Oft haben die eigene Persönlichkeit und die des Gesprächspartners Einfluss auf die Worte und das Verhalten.

So ist es für eine gute Kommunikation hilfreich, die verschiedenen Persönlichkeiten zu erkennen und damit die „Stolpersteine“ zu entdecken sowie aufzulösen.
In diesen zwei Tagen Workshop wollen wir folgende Themen erarbeiten:

•       Kennenlernen eines Persönlichkeitsmodells
•       Praxisrelevante Kommunikationsübungen mit diesem Modell
•       Unterstützung durch Yoga und Meditation

Termin in Nürnberg
Veranstaltungsort : Aikido Studio
Kleinreuther Weg 68, 90408 Nürnberg
Termine: 19. – 20. September 2015

Termin in München
Veranstaltungsort : Yoga Raum München-West
Scapinellistr. 18, 81241 München-Pasing
Termine: 14. – 15. November 2015

Uhrzeit und Preis:
Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr
So. 09:00 bis 17:00 Uhr
130 Euro

Weiterführende Information und Anmeldung:
info@andrea-eisert.de, Tel.: 0911 / 52 88 9 – 49

http://andrea-eisert.de/

Andrea Eisert
Kommunikationstrainer und Coach
Yogalehrerin für Kundalini Yoga Stufe 1
Sat Nam Rasayan (yogische Heilkunst)
Yoga of Asana
Yoga 50plus – Lebensfreude und Spannkraft im Alter
Muc – Persönlichkeit – Kommunikation (pdf)
Nbg – Persönlichkeit – Kommunikation (pdf)

Zusammenhänge einer guten Kommunikation mit unseren Energiebahnen / Chakras

„Wir lehren nicht „perfekt“, wir lehren „korrekt“. Perfektion ist ein Zustand der Gnade,
der nicht durch eigene Anstrengungen erreicht
werden kann. Perfektion ist ein Geschenk
Gottes“. Yogi Bhajan

Eine gute Kommunikation im beruflichen sowie privaten Umfeld erleichtert uns das gemeinsame Miteinander. Immer gibt es Situationen, wo uns die Kommunikation mit unserem Gegenüber schwerer oder leichter fällt. Manchmal fehlen uns die richtigen Worte, der passende Ton oder die notwendige Geduld zum Verstehen.

So haben wir durch die Erziehung sowie aus den eigenen Erfahrungen schon viele Techniken für eine gute Kommunikation kennen gelernt und setzen diese bewusst oder unbewusst ein. Doch auch unsere persönlichen Chakras spielen hierbei eine große Rolle.

So ist es wichtig, sich nicht nur mit den Techniken, sondern auch mit sich selber und seinen Energien für eine erfolgreiche Kommunikation zu beschäftigen.

In diesen zwei Tagen Workshop wollen wir folgende Themen erarbeiten:
•       Zusammenhänge zwischen den Chakras und der Kommunikation
•       Kommunikationstechniken bewusst einsetzen
•       Unterstützung durch Yoga und Meditation

Termin in Nürnberg
Veranstaltungsort : Aikido Studio
Kleinreuther Weg 68, 90408 Nürnberg
Termine: 27. – 28. Juni 2015

Termin in München
Veranstaltungsort : Yoga Raum München-West
Scapinellistr. 18, 81241 München-Pasing
Termine: 18. – 19. Juli 2015

Uhrzeit und Preis:
Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr
So. 09:00 bis 17:00 Uhr
130 Euro

Weiterführende Information und Anmeldung:
info@andrea-eisert.de, Tel.: 0911 / 52 88 9 – 49

http://andrea-eisert.de/

Andrea Eisert
Kommunikationstrainer und Coach
Yogalehrerin für Kundalini Yoga Stufe 1
Sat Nam Rasayan (yogische Heilkunst)
Yoga of Asana
Yoga 50plus – Lebensfreude und Spannkraft im Alter

Muc – Chakra – Kommunikation (pdf)
Nbg – Chakra – Kommunikation (pdf)

Yoga – Workshop: Der Schlüssel zu DEINER korrekten Haltung

Yogafigur

„Wir lehren nicht „perfekt“, wir lehren „korrekt“. Perfektion ist ein Zustand der Gnade,
der nicht durch eigene Anstrengungen erreicht
werden kann. Perfektion ist ein Geschenk
Gottes“. Yogi Bhajan

Unsere Wirbelsäule stellt unser Fundament dar. Neben der Biegsamkeit, hat sie in erster Linie die Funktion, unser Nervensystem zu schützen. Damit sie das
gut tun kann, muss die Wirbelsäule gut gestützt werden und das funktioniert über aufgebaute Muskulatur. Diese Aufgabe stellt oft eine große Herausforderung dar, was sich anhand der oft auftretenden Wirbelsäulenproblematiken
zeigt. Oft sind wir durch eine sitzende Tätigkeit, oder durch Verletzungen die uns in Fehl-/Schonhaltungen bringen, beeinträchtigt. Jeder Mensch bringt eine eigene Konstitution mit. Ziel ist es, sie durch eine
sorgfältige und systematische Vorgehensweise zu optimieren. Die Kombination von Yogaübungen,
unser Nervensystem durch Entspannung zu harmonisieren und unsere mentalen Kräfte mit Meditation zu schulen – wie es im Kundalini Yoga praktiziert wird – hilft uns grundsätzlich dabei, unsere Vitalkraft auf allen Ebenen zu fördern.
Der Workshop zeigt auf, wie durch das Bereitstellen der optimalen Grundhaltung, dessen Weiterführen und Kombinieren innerhalb der einzelnen Übungen und dem Einsatz der bewussten Atmung, jede Übung zu einer wertvollen Handlung werden kann. Eine aufgerichtete Körperhaltung, ein befreites Atmen und ein stabiles Empfinden werden sich einstellen und uns in unserem Alltag dienlich sein.

Veranstaltungsort: Yoga im blauen Haus
Hagenstr. 9, 90461 Nürnberg

Termine:

02.05.2015 Kompaktworkshop
24. – 25.10.2015 ausführlicher, intensiv Workshop
Jeweils: 9:00 bis 17:00 Uhr

Preis: intensiv Workshop 130 Euro
Kompaktworkshop 65 Euro

Weiterführende Information und Anmeldung:
info(at)andrea-eisert.de, Tel.: 0911 / 52 88 9 – 49

Andrea Eisert
Yogalehrerin für Kundalini Yoga Stufe 1
Sat Nam Rasayan (yogische Heilkunst)
Yoga of Asana
Yoga 50plus – Lebensfreude und Spannkraft im Alter

Flyer_Haltungsworkshop (pdf)

ein erfolgreiches Leben in der materiellen Welt mit Sat Hari Singh

9806992_sEin Yoga Workshop über Yogi Bhajans Lehren für ein erfolgreiches Leben in der materiellen Welt mit Sat Hari Singh
– Workshop am Samstag, 21.3.2015 von 10:00 – 16:00
– Konzert und Neumond-Meditation am Freitag, 20.3.2015 ab 19:00

„Du hast kein Recht arm zu sein!“
Yogi Bhajan

Der Weg des Yoga ist voller Widersprüche. Er lehrt uns, nicht an materiellem Besitz anzuhaften, aber ist es in dieser Welt möglich ohne Geld zu leben?

Die Formen des Gelderwerbs sind oft unethisch – dürfen wir uns trotzdem darauf einlassen? Die materielle Welt ist Maya, Täuschung – sollten wir uns nicht gänzlich von ihr abwenden?

Ist es möglich in Wohlstand zu leben, ohne unser (yogisches) Bewusstsein zu verlieren?

Sagte Jesus nicht schon, dass eher ein Kamel durch ein Nadelöhr geht, als dass ein Reicher in den Himmel kommt?

Habe ich überhaupt noch Zeit für Yoga, wenn ich mich erst einmal auf die Mühle des normalen Gelderwerbs einlasse?

Ist es denn möglich vom Yoga zu leben, und darf ich überhaupt wohlhabend sein?

In Bezug auf den Umgang mit den Reichtümern dieser Welt, gibt es jede Menge an Missverständnissen, Mühen und Meinungsverschiedenheiten. Lasst sie uns alle klären.

Lasst uns Yogi Bhajan‘s unglaubliches Konzept von einem Leben in Wohlstand und Erfolg kennenlernen und selber ausprobieren!

Der Lehrer

1375252_10200769618339315_1782988545_nSat Hari Singh Khalsa
ist einer der Pioniere des Kundalini Yoga in Deutschland. Als Mitglied des ersten Hamburger Ashrams begann er 1980 mit Kundalini Yoga und veröffentlichte ab 1986 seine erste Übersetzung des Jap Ji Sahib, das frühe Morgengebet der Sikhs, an dem sich viele Yoga-Mantras orientieren. Er ist Autor mehrerer Yoga Bücher, z.B. „Das Herz des Yoga“.
Sat Hari Singh ist auch einer der Gründerväter der Firma Golden Temple, der Heimat des berühmten Yogi Tees und blickt auf eine lange erfolgreiche Managerkarriere zurück. Im September 2008 eröffnete Sat Hari Singh das Golden Temple Tea House in Hamburg. Hier schuf er einen Raum für Yoga, Mantra Musik, Entspannung und viel Wohlfühl-Atmonsphäre.

Kosten:
25€ / 22€ ermäßigt für Konzert und Meditation, 65€ / 58€ ermäßigt für den Workshop, 80€ / 72€ für das komplette Paket (Konzert+Meditation+Workshop)

Veranstaltungsort:
Kundalini Yoga Zentrum München

Kontakt & Anmeldung:
Dirk Hartmann, email: dirk.hartmann12@gmail.com.
Hier ist der Flyer als pdf mit den Zahlungsinformationen downloadbar.

Hier ist ein Video vom letzten Konzert mit Sat Hari Singh in unserem Yoga Zentrum:

Grüne Diät – Frühjahrsputz für Körper & Geist

Eine schöne Gelegenheit die Erfahrung der „Grünen Diät“ auf dem Yoga-Weg zu machen mit einem Frauenwochenende in Bad Kohlgrub

Frühjahrsputz für Körper & Geist

GRÜNE TAGE –  nur für mich
im Haus Ammertal/Bad Kohlgrub
Reinigung – Klärung – Vitalisierung

Gemeinsam durch die grünen Tage mit
Austausch, Yoga, Meditation, Vitalwalk
Kochen & Genuss von grünen Lebensmitteln

Do. 07.05. – So. 10.05.15

295,–€ weitere Infos zu Kosten für Übernachtung
http://yoga-together-one.de/yoga-und-wellness-wochenende

Flyer zum Download (pdf)

Yama & Niyama – Yoga Sommer Retreat mit Sadhana Singh

Yama Niyama_illustrationYAMA & NIYAMA
Kundalini Yoga Intensive mit Sadhana Singh
vom 26. – 30.8.2015 im Zen-Kloster Eisenbuch

YAMA und NIYAMA bilden die Basis von Patanjalis 8-gliedrigen Yogapfad. Sie gehören zur Sphäre der individuellen Pflichten und sind die Grundlage jeder Yoga Praxis. Die Yoga Disziplin muß durch eine ethische und hingebungsvolle Einstellung unterstützt werden, um das Wachstum des „spirituellen Egos“ zu vermeiden, das sonst auf Kosten des eigenen spirituellen Pfads geht. Ohne ein tiefes Verständnis von YAMA und NIYAMA kann das Ziel des Yogas, die Vereinigung des endlichen mit dem Unendlichen Bewußtseins, nicht geschehen, und nur eine exzentrische Illusion bleibt von der Yoga Praxis übrig. YAMA und NIYAMA ist die grundsätzliche Erziehung des Menschen, mit der er lernt, sich selbst und anderen keinen Schaden zuzufügen. Sie sind die fundamentale Voraussetzung für Liebe. Dieser Kurs versorgt uns mit den Werkzeugen, um unser Bewußtsein über diese Disziplin anzuheben, damit wir sie in unsere Yoga Praxis und in jeden Aspekt unseres Alltags integrieren können. Dieser Kurs ist offen für alle!

Yama Niyama Blume

“Yamas und Niyamas verordnen uns eine Disziplin, mit der wir Harmonie zwischen uns und den anderen erschaffen. Sie fördern die Balance zwischen den individuellen Stärken im Dienst und in der Beziehung zu anderen und den Pflichten der Gesellschaft, von der wir ein Teil sind.“
Yogi Bhajan

 

 

 

 

 

Sadhana_Singh_AvenaliSADHANA SINGH
ist Kundalini Yoga Lead Trainer und Initiator der „Crystallizing the Diamond“-Fortbildungsreihe. Er ist Leiter des Budokanin Ram Das Yoga Centers in Rom und Autor zahlreicher Yoga Büchern, z.B. „Leadership & Success“.
Web: www.budokanin.com

 

Veranstaltungsort:
Das Yoga Retreat findet im Zen Kloster Fumonji (Nähe Altötting) statt.
Web: www.eisenbuch.de

 

Veranstalter:
3HO Deutschland, AG Kundalini Yoga Bayern

Teilnahmegebühr:
630€ DZ / 680€ EZ / 590€ MB bei Anmeldung bis 30.6.15, danach 670€ DZ / 720€ EZ / 630€ MB. Deine Anmeldung wird nach Eingang einer Anzahlung von 100€ bestätigt.
Im Preis enthalten ist der 4-tägige Yoga Unterricht, sowie Unterkunft und Verpflegung. Die Anreise muß selbst organisiert werden.
Hier den Flyer mit den Bankdaten als pdf herunterladen und hier das Anmeldeformular als pdf.

Kontakt & Anmeldung:
Indra Kaur, email: indra@k-yoga.de, Tel: 089–777369

Rebirthing Gongworkshop in Nürnberg

satya_singh_paiste_gong_

Am Samstag, den 28. März 2015 findet in Nürnberg der Rebirthing Gong-Workshopstatt. Er beinhaltet drei unterschiedliche Übungsarten,

  • eine erdende Pentra-Meditation,
  • Pranayama/Meditation und
  • das energetische und kräftige Gongspiel.

Die Übungsreihen vereinen den geerdeten Weg (shakti), den spirituellen Weg (bhakti) sowie die starken Frequenzen des Gongs. Sie wirken tief in uns und können sowohl das Nervensystem als auch Verhaltensmuster und Blockaden verändern.Der Gong initiiert und unterstützt all diese Prozesse. Fühle dich anschliessend wie “neugeboren”.

Für wen ist der Rebirthing Gong-Workshop?
Wenn du an dem Workshop teilnehmen möchtest, solltest du bereits Yoga-Erfahrung mitbringen. Auch das Gongspiel wird sehr intensiv sein. Du solltest also ebenfalls bereits Gongbäder oder Gongmeditationen erlebt haben.

Ursprung von Rebirthing Gong
Yogi Bhajan hat den Gong in die Kundalini-Yoga-Pra- xis integriert. Manche Übungsreihen sind speziell für den Gong, oft aber unterstützt er einfach nur einzel- ne Aspekte oder hilft dem Yogi in seiner Praxis, vor allem bei der Meditation. Diese Übungsreihe basiert auf Yogi Bhajans Gongspiel einer Pranayama- und Meditationsübung, die er unterrichtet hat sowie dem Gatka-Grundschritt, einer alten Kampfkust aus Nordindien.

Wann: Samstag, 28.03.2015 14:00 – 17:00 Uhr

Wo: Yoga im Blauen Haus,  Hagenstr. 9, 90461 Nürnberg , www.yoga-im-blauen-haus.de

Wieviel:  Dein Beitrag: 40 Euro

Kontakt und Anmeldung: Heike Schimmer, 0911 71557033,  info@yoga-schimmer.de

Infoflyer zum Herunterladen als Pdf