veranstaltung

„The journey of sound“ Naadyoga Konzert mit Professor Surinder Singh und Jath

22.05.2015

20:00 – 21.00Uhr

Professor Surinder Singh, professioneller Sänger und Instrumentalist, Naadyoga Meister und Leiter der Rajacademy London, lässt in diesem Konzert die Kunst der spirituellen klassischen Musik Nordindiens, in der Tradition Guru Nanaks, aufleben.

Begleitet von den prachtvollen Instrumenten Saranda, Rabab und Tabla führt diese Reise den
Zuhörer nicht nur in die Klangwelt Indiens sondern in noch höherem Maße zum Ursprung des
Klanges: dem Kern seines wahren Wesens.

Ein besonderer Abend, der den Zuhörer tief berührt und ihm einen Eindruck von der Wirkungsweise der jahrtausende alten Rags vermittelt.

Nach dem Konzert besteht die Möglichkeit eines Austausches mit Prof. Surinder Singh.
Mehr Informationen zum Naadyoga und Professor Surinder Singh unter www.rajacademy.com

Ort: Eine Welt Haus
Schwanthalerstr. 80
München

Info und Anmeldung:
Renate-lomberg@web.de
0174 306 05 55

A4_Journey_of_sound_2015_Muenchen (Flyer zum Download, pdf)

Sound of Soul – Vortrag von Bernd Heiler

Donnerstag 12.02.15 um 20.15h
Kosten 12,–€ / für Yoga-Lehrer kostenfrei
im Zentrum am Furtweg 5, Rückgebäude,
in Unterschleißheim

Bernd Heiler,
Heilpraktiker in München stellt uns diese Methode vor

——————
Sound of Soul®
Ihr Herz schwingt. Ihr Herz klingt. Ihr Herz heilt.

„Unser Körper ist die Harfe unserer Seele.“schrieb der Philosoph Khalil Gibran. Dass das Herz beispielsweise vor Freude singen kann,
weiß der Volksmund schon seit Jahrhunderten; neuerdings kann man dieses dank modernster Technik hörbar und sichtbar machen.

Der Mensch steht fortwährend unter dem Einfluss innerer und äußerer Reize.
Entsprechend reagiert auch das Herz beeinflusst durch das autonome Nervensystem, mit Abnahme oder Zunahme der Herzrate,
auch als Herzratenvariabilität bezeichnet. Mit Sound of Soul® erleben Sie die Klänge und Farben Ihres Herzens mit einer Methode
auf Basis Ihrer Herzschwingung in Echtzeit. Die dadurch entstehende Musik wird durch Sie selbst – Ihr Herz – komponiert,
durch Ihre eigene Schwingung. Die Herzratenvariabilität (HRV) findet in vielen Bereichen seine Anwendung.
Die HRV wird als Indikator für die Regulationsfähigkeit des autonomen Nervensystems (ANS) gesehen.
——————

Anmeldung bei Petra über
www.yoga-together-one.de oder 0179/5003030

yoga together one
Unterschleissheim

Flyer Sound of Soul aktuell (pdf zum download)

Meditations-Konzert: Die Freude des Singens

Raag Shabads aus dem Siri Guru Granth Sahib
Sonntag 10. Mai 2015, 19 – 20.30 Uhr
mit Sat Siri Singh in München

Bhai Mardana war ein alter Freund und hingebungsvoller Schüler von Guru Nanak. Er hat ihn auf fast allen seinen Reisen über viele Jahre hinweg begleitet und das Instrument Rabaab zu Guru Nanaks Gesängen gespielt. Sat Siri Singh singt Shabads aus dem Siri Guru Granth Sahib in den traditionellen Raagas und spielt dazu auf dem Rabaab. In diesem Meditations-Konzert werden die Texte der Shabads übersetzt und zum Mitsingen projiziert.

Das Prana und der Rythmus des Atems, die Kriya der Zunge am Gaumen und der Klangstrom der Vibrationen unserer Stimmen in unseren Körpern rufen den Nektar an, der in den heiligen Texten verborgen liegt. Unsere Drüsen produzieren heilende Säfte, das Licht in allen Zellen scheint heller und klarer, und wir vergessen Sorgen und Ängste.

„Singing raises the Soul of man higher than any form of religion. Music is power and intoxication.“ – Hazrat Inayat Khan, Sufi Master (1882 – 1927)

Investition: €10 (frei für Teilnehmer des Japji Workshops)

Veranstaltungsort: atemraum Yoga & Entspannung, Arcisstr 55, 80799 München.

Anmeldung: Hari Arti (Karin Bräuer), 08133 444346, karinbraeuer(at)yahoo.com, www.praxis-karin-braeuer.de.

* * * * *

SS Sat Siri Singh Khalsa ist Kundalini Yoga Lehrer, Musiker, und Minister des Sikh Dharma. Er widmet sein Leben dem Studium und der Praxis der spirituellen Lehren, ihren Anwendungen im Alltag und dem Dienst am Menschen auf der Suche nach Erfüllung.

Seit 12 Jahren unterrichtet er Kundalini Yoga Klassen, Workshops und Retreats und arbeitet für die Kundalini Yoga Schule Amrit Nam Sarovar. Er organisiert Pilgerreisen nach Indien, arbeitet für die Englische Kundalini Yoga Lehrervereinigung KYTA, und ist Trustee des Guru Ram Das Projects in London. Sat Siri Singh studiert Indische Musik bei Ustad Surjit Singh Namdhari. Er singt und spielt Gitarre und Rabaab.

Sat Siri Singh hat einen Dr der Theoretischen Physik von der Humboldt Universität Berlin, hat vier Jahre als Finanzmathematiker bei einer Münchner Bank gearbeitet, ein Jahr in einem Ashram in den Französischen Bergen gedient, und wohnt nun seit 7 Jahren zusammen mit seiner Frau Shakta Kaur in Southall, London, England. Kontakt: +44 208 574 3397, sss(at)kundalini-khalsa.com, www.kundalini-khalsa.com.

Yoga-Wochenende mit Katrin Mages vom 12. bis 14. Dezember

„Ruhe, Klarheit und die Kraft des Herzens“

Einladung zum Kundalini-Yoga-Wochenende mit Katrin am 12. bis 14. Dezember 2014 auf dem Regenbogenhof bei Deggendorf.

Ein Wochenende Auszeit- abschalten und auftanken, gerade in der stressigen Vorweihnachtszeit.

Ein Wochenende mit Eintauchen in die Fülle des Kundalini-Yogas, Singen, Klang, Ruhe, Entspannung, Lebensfreude, gutes biologisch-veganes Essen und inniges Miteinander.

Beginn: Freitag um 17.00 Uhr, Ende: Sonntag um 15.00 Uhr
Kosten: 160,00 € incl. Essen und Unterkunft
Weitere Infos, das genaue Programm und Anmeldung bei Katrin Karampal Mages:

email: karampal(at)gmx.de
Tel: 09480 / 95 92 25
mobil: 0176 / 87 32 51 94

Healing Sounds am 26.November 2014

Klangreise zur Tiefenentspannung mit heilsamen Klängen, Tönen und Gesängen

Endlich mal wieder in einen Zustand tiefer Entspannung kommen, Eintauchen in Raum- und Zeitlosigkeit, Altes gehen lassen, Neues einladen, mit intuitiven Klängen auf die Reise gehen – zu Dir selbst!

Mittwoch, der 26. November 2014, 19.30 bis 21.00 Uhr
Wo: Montessori-Institut (Dachgeschoß), Albertstr. 1, Regensburg
Beitrag: 13,00 €
Anmeldung aus Platzgründen erforderlich: Katrin Mages – karampal(at)gmx.de, 09480/95 92 25 oder 0176 / 87 32 51 94
Bitte ausreichend Decken und Kissen mitnehmen, um es Dir gemütlich zu machen!

Satsang in Regensburg-Land

Wir freuen uns sehr Shri Pankaj Kumar Divedi einen international bekannten Astologen, Heiler und spirituellen Lehrer in Regensburg begrüßen zu dürfen. Er wird uns im Rahmen von 3 Satsangs mit all seiner Liebe, seinem Wissen und seiner Heilkraft zur Verfügung stehen. Satsang bezeichnet ein Zusammensein mit einem spirituellen Lehrer, indem man durch Zuhören, Reden, Nachdenken und Versinken immer weiter zu den Tiefen seiner Seele vordringt, um so zu werden, wie man gemeint ist.

Termine:
Freitag, der 17.10.14 um 18.00 Uhr
Samstag, der 18.10.14 um 11.00 Uhr
Sonntag, der 19.10.14 um 11.00 Uhr
Ort: Naturheilpraxis Elfriede Motschmann, Jasminweg 6, 93161 Kleinprüfening/Sinzing
Anmeldung:  Elfriede.motschmann(at)t-online.de
Ausgleich: 11,00 €
mehr Information über Shri Pankaj Kumar Divedi auf der Website seines Ashrams in London: www.mokshadham.com

Kundalini Yoga Sommerfest

kundalini_yoga_bayern_sommerfest

Sonntag, 20. Juli 2014
Ab 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Evangelisches Pfarramt
Alleestr. 57 a
85716 Unterschleissheim

  • Buntes Rahmenprogramm für Gross und Klein
  • Yogabazar „Alles rund ums Yoga, gebraucht oder neu“
  • Kuchen- und Abendbuffet

Bitte bring einen kleinen Beitrag für das bunte Buffet mit. Ausserdem eine Picknickdecke, Yogamatte, Geschirr, Besteck und Getränke für dich.

Es sind alle Yogainteressierten mit Familie und Freunden willkommen.
Merke dir gern auch schon unser Lichterfest am 16.11.2014 vor.

Infoveranstaltung / Praxisworkshop zur Schwangeren Yoga Ausbildung

Um noch weitere Informationen bzw. Antworten auf offene Fragen zur Ausbildung zu geben und einen besseren Eindruck zu erhalten, laden wir herzlich zu einem Praxis-Workshop ein.

Wann: Sonntag, 06.07.2014 von 16.00-20.00 Uhr
Kursleiter: Erika Schießl
Wo: Yoga-Together-one-Zentrum Furtweg 5 in Unterschleissheim
Anmeldung unter antonella(at)peinl.de
Dein Beitrag: 35,- €

Night of Light – yogische Sonnenwend-Nacht

21. Juni 2014 „Night of Light“

Yogisch-magische Mitsommernacht in den Bergen

Seit jeher feiern die Menschen die Sonnwende die kürzeste und hellste Nacht des Jahres – in allen Kulturen, in allen Ländern und Regionen. Das Feuer steht für das Verbrennen des Alten, dessen, was uns am Leben hindert. Feuer bringt Veränderung und Neuanfang…

Früher glaubte man, dass die Natur in der Mittsommernacht magisch sei. Früher?? Elfen tanzten und Trolle standen hinter den Bäumen. Außerdem hieß es, dass der Morgentau kranke Tiere und Menschen heilen konnte… Unverheiratete Mädchen pflücken in der Nacht sieben Sorten wilder Blumen von sieben verschiedenen Wiesen, die sie dann unter ihr Kopfkissen legen…

Im Yoga steht das Element Feuer für Kraft und Transformation und ist in all den vielen Übungen integriert, in denen wir intensiv über den Bauch atmen und/oder unsere Körpermitte, den Bauch, den Solarplexus anspannen, bzw. srecken.

Am 21. Juni erleben wir eine magische Mitsommernacht an einem zauberhaften Bergsee, inmitten unserer wunder-vollen Natur. Wir sammlen Holz, zünden ein Lagerfeuer, essen, meditieren, tanzen, tauchen ein in die Karft der Nacht, yogieren im Sonnenaufgang… Wo?

Ort: „geheimer“ Bergsee an/in den bayerischen Voralpen – der genaue Treffpunkt wird erst nach Anmeldung bekannt gegeben!
Mitbringen: Schlafsack, Isomatte, ggf. Plane oder Picknickdecke (kein Zelt!), kleiner Snack, Wanderschuhe, Regen/Windjacke, Taschenlampe

Wert: 40,- € (für die ganze Nacht!)

Infos & Anmeldung per email: www.Call-a-Yogi.com / info@call-a-yogi.com